Author Archives: Gerd Langhof

Die Welt ist (fast) wieder wie früher

Nach einigen Monaten und Jahren mit COVID in der Welt entfällt nun nach den diversen Lockdowns, Slots und G- Regelungen nun auch die Maskenpflicht. Da niemand gerne krank ist sind Masken auf freiwilliger Basis weiterhin verständlich und gerne gesehen.

3G mit FFP2-Maske

3G mit FFP2-Maske

Zutritt nur mit entsprechendem Nachweis und Personalausweis

für alle Personen ab 16 Jahren:

Geimpft:

Impfnachweis über einen vollständigen Impfschutz von mindestens zwei Schutzimpfungen. Gültig 14 Tage nach Erhalt der 2.Dosis

Genesen:

Genesenennachweis oder positiver PCR-Test (gültig nach 28 Tagen), Status läuft nach 3 Monaten ab

Getestet:

negativer PCR-Test (48h Gültigkeit) oder Antigen-Schnelltest (24h Gültigkeit) einer offiziellen Teststelle. Selbsttest sind nicht akzeptiert. Bitte beachtet, dass die Gültigkeit der Tests euren Aufenthalt im FLASHH mit abdecken muss.

Wichtig: Bei Johnson & Johnson sind auch mind. zwei Impfungen nötig!

Maskenpflicht

FFP2-Maske: verpflichtend für alle Personen ab 14 Jahren

OP-Maske: verpflichtend für alle Kinder zwischen 7-13 Jahren

Sonderregelung für Kids

7-15 Jahre:

Besteht kein vollständiger Impfschutz, reichen Schulbescheinigungen über eine regelmäßige Testung unter Vorlage als Zugangsnachweis aus. Ausgenommen sind Ferienzeiten, dann bitten wir um einen Selbsttest vor Ort.

3-6 Jahre:

Sind von der offiziellen Maskenpflicht befreit. Gemäß unseres Hausrechts bitten wir aber ebenfalls um einen Selbsttest vor Ort oder das Tragen einer medizinischen Maske.

Selbsttests für Kinder müssen mitgebracht werden da wir derzeit keine zum Verkauf anbieten.

Da es derzeit zu ständigen Änderungen der Zugangsvoraussetzungen kommt, verweisen wir euch zudem auf die Hamburger Verordnung. Bitte informiert euch vor eurem Besuch oder bei Unklarheiten hier.

Ab 10.01.22 2G-plus-Zugangsregelung

Zutritt nur vollständig Geimpften und Genesenen gestattet, die zudem ein offizielles negatives Testergebnis vorweisen. Die Notwendigkeit, zusätzlich zum Impfnachweis auch ein Testergebnis vorzuweisen, entfällt für alle „geboosterten“ Personen oder für vollständig geimpfte Personen, die nach ihrem vollständigen Impfschutz nachweislich genesen sind. Bitte denkt an die entsprechenden Nachweise, sowie euren Personalausweis. Diese Regelung besteht für alle Gäste ab 16 Jahren, die nicht als Schüler gelten.

  • Wer nach einer vollständigen Impfserie infiziert und genesen ist gilt mit entsprechendem Nachweis praktisch als „Geboostert“ und braucht keinen Test für 2G. Gültig 6 Monate
  • Als Genesen gelten Personen, die nachweislich mit SARS-COV-2 infiziert waren (offizieller PCR-Test), wenn 28 Tage seit dem positiven Befund vergangen sind 
  • Die Booster-Impfung gilt ab dem Tag der Durchführung
  • Booster-Impfung darf digital oder mit QR in Papierform nachgewiesen werden.
  • Bei Johnson&Johnson gilt die 2. Impfung mit mRNA als Booster
  • Wer seine 2. Impfung mir Biontec oder Moderna oder AstraZeneca gerade erst bekommen hat, braucht dennoch einen zusätzlichen Test
  • Kinder im Alter von 3-15 Jahren machen bitte einen Schnelltest bei uns vor Ort (der Test kann selbst mitgebracht werden)
  • Kinder ab 16 Jahre müssen 2-fach geimpft oder genesen sein / Solange sie noch Schüler sind benötigen sie aber dennoch keinen Test für 2G Plus
  • Ab voraussichtlich 01.02.22 läuft das Impfzertifikat nach 9 Monaten ab

Hygienekonzept

Hygiene Konzept ab dem 19.Oktober 2021

Bitte haltet Euch an die Abstands- und Hygieneregeln und tragt Euren Teil zu einer sicheren Klettersession bei!

Haltet Euch an die Anweisungen des Hallenpersonals, da wir Euch sonst vorzeitig zum Gehen auffordern müssen.

2G Modell

Fortan ist der Besuch unserer Halle nur mit Nachweis eines vollständigen Impfschutzes oder Genesung einer Covid-19 Erkrankung möglich, die sgilt ab 16 Jahren.

Kinder und Jugendliche zwischen 8-15 Jahren sind von der Nachweispflicht einer Impfung befreit und können bis auf weiteres an unserem 2G-Angebot teilnehmen, müssen jedoch nachweisen können, dass sie in der Schule regelmäßig getestet werden.

Überall in der Halle, außer bei der sportlichen Betätigung selbst, gilt Maskenpflicht! Zudem sind wir weiterhin verpflichtet, spätestens wenn ihr die Halle betretet und mit Eurer Zustimmung, eure wichtigsten Daten (Telefonnummer, E-Mail und Adresse), sowie Eure Aufenthaltszeit in der Halle, für eine eventuelle Kontaktpersonennachverfolgung zu erfassen.

Hygieneregeln

  • Wenn Ihr Euch krank fühlt, bleibt bitte zu Hause.
  • Häufiges Händewaschen mit Seife
  • Abstände zu anderen Sportler*Innen halten
  • In die Armbeuge niesen/ husten.
  • Jeglichen Körperkontakt unterlassen.
  • Nicht ins Gesicht fassen.
  • Toiletten mit Straßenschuhen betreten, NICHT mit Kletterschuhen oder auf Socken!

Begleitpersonen / Zuschauer*Innen / Shop- und Gastrobreich

Auch Begleitpersonen und Zuschauer*Innen müssen aufgrund der Kontaktrückverfolgung über das System erfasst werden. Hier gelten ebenfalls die 2G Regelungen.

Handhygiene – Seife, Desinfektionsmittel und Liquid Chalk

  • Beim Betreten der Anlage bitte die Hände mit dem bereitstehenden Mittel desinfizieren
  • Wascht Euch VOR und NACH dem Klettern die Hände gründlich mit Seife.
  • Es besteht Chalkpflicht. Wir empfehlen Liquid Chalk.

So schützen wir uns und Euch

  • Achtet bei Eurer Kleiderwahl bitte darauf, dass wir häufig Stoß- bzw. Kreuzlüften werden.
  • Unsere Sanitäranlagen werden täglich durch unsere Mitarbeiter regelmäßig gereinigt
  • Viel genutzte Oberflächen und Türklinken werden mehrfach täglich gereinigt
  • unsere Mitarbeiter am Tresen stehen hinter einer Acryl-Scheibe
  • Bitte habt Verständnis dafür, dass wir nur noch bargeldlose Zahlung annehmen werden
  • Leihschuhe dürfen nur mit Socken getragen werden und werden nach jeder Nutzung desinfiziert.

Wir danken euch für euer Verständnis und für das Einhalten unseres Hygienekonzepts

Important News

Re-Hopening

Liebe Leute,

nach unserer anonymen Umfrage bezüglich Impfstatus werden wir ab Sonntag den 19.09.21 das 2-G-Modell an 5 von 7 Tagen im Salon einführen. Dieses erfolgt in zwei Schritten:

1.Schritt

Ab dem 19.09.2021 gilt bei uns das 2-G-Modell. Das bedeutet, das die Personenbeschränkungen und somit auch die Slotreservierungen wegfallen. Außer an Montagen und Samstagen, denn hier wollen wir den noch ungeimpften Menschen die Möglichkeit geben bouldern zu gehen. Dies erfolgt dann unter den gewohnten Auflagen.

Wir kehren nun auch fast ganz zu unseren alten Öffnungszeiten zurück, die wie folgt sein werden:

Öffnungszeiten:

Mo: 15:00-23:00 3-G-Tag

Di: 10:00-24:00

Mi: 15:00-24:00

Do: 10:00-24:00

Fr: 15:00-22:00

Sa: 12:00-18:00 3-G-Tag

So: 12:00-22:00

Das bedeutet nun aber auch, dass wir ab dem 19.09.2021 die im letzten Jahr angekündigte Preiserhöhung vornehmen müssen. Diese könnt ihr hier einsehen (https://salondubloc.de/?salondubloc_services=preise).

Für alle ungeimpften/ungenesenen wird ein Sonderkündigungsrecht für die Abos eingeräumt.

2.Schritt

Nach einiger Anlaufzeit werden wir auch wie letztes Jahr bereits angekündigt unsere Öffnungszeiten am Mittwoch auf 10:00-24:00 Uhr verlängern.

Des weiteren wird dann auch bald die Sauna wieder geöffnet, es erfolgt zurzeit noch ein Ausbau der Sitzgelegenheiten im Saunabereich. Wann genau wir diese zwei Teilschritte angehen können ist jedoch noch ungewiss.

Wir öffnen wieder!!!

Liebe Leute, es ist endlich so weit. Morgen am 02.06. öffnen wir endlich wieder unsere Tore.

Dies ist uns natürlich nur unter Einschränkungen möglich, die wie folgt lauten:

– nur noch kontaktlose Zahlung möglich

– angepasste Öffnungszeiten (Mo-Fr: 16-22h, Sa-So: 12-20h)

– Unbedingt einen Slot buchen unter: https://boulderdb.de/login

– Aufgrund der aktuellen Lage werden alle Abos eingefroren lassen müssen und können nur Tageseintritte nehmen

– Es dürfen maximal zehn Personen auf einmal bouldern, EINSCHLIESSLICH geimpfter und genesener Personen UND Kindern

– das bedeutet die Begleitpersonen von Kindern müssen ebenfalls einen Tageseintritt lösen, auch wenn sie nicht bouldern

– ein tagesaktueller (nicht älter als 12 Stunden UND von einer offiziellen Teststelle) Testnachweis, Impf- oder Genesenennachweis mit Vorlage eines gültigen Personalausweises ist ein MUSS, ohne geht’s leider nicht

– es besteht Masken- und Chalkpflicht. Eine medizinische oder FFP2-Maske ist in der gesamten Halle zu tragen, sobald ihr aktiv an die Wand tretet könnt ihr sie runterziehen

– Duschen und Umkleiden bleiben vorerst geschlossen. Kommt also bitte vorbereitet und bedenkt, dass wir ständig lüften.

– Getränke dürfen gekauft werden, aber nur vor der Tür verzehrt werden, die Galerie bleibt geschlossen

– Die Abstandsregelung von 2,5m ist unbedingt einzuhalten, sowohl in als auch vor der Halle.

– Es werden vorerst keine Kindergruppen oder Kindergeburtstage stattfinden können

Worst Case: Lockdown #2

Liebe Leute,

wir haben gehofft und gebangt, doch letztendlich ist er eingetreten: der worst case namens Lockdown.

Wir schließen (mal wieder) ab Montag dem 02.11. und bleiben voraussichtlich den ganzen November zu (hoffentlich nicht mehr). Über die Entwicklungen der nächsten Corona-Beschlüsse halten wir euch auf dem laufenden.

Dieses Mal frieren wir ab dem 02.11 also komplett alles ein und tun so als ob die Welt stehen bleibt.

Konkret bedeutet das:

– während des Lockdown werden keine Beiträge jeglicher Art eingezogen oder generiert. (letzter Einzug ist demnach am 31.10 mit Belastung der jeweiligen Kontos 7 Tage später)
– Abo-Laufzeiten verschieben sich um die Zeit des Lockdowns nach hinten.
– Vorab bezahlte Zeit (Monatskarte und Jahreskarte) verschiebt sich um die Zeit des Lockdowns nach hinten

– vorab bezahltes Zeitguthaben durch die Beitragszahlungen während des letztes Lockdowns verschieben sich um die Zeit des (neuen) Lockdowns nach hinten.

– aktive Pausen verschieben sich um die Zeit des Lockdowns nach hinten.

– Kündigungsfristen verschieben sich um die Zeit des Lockdowns nach hinten.

– UND die Veränderung der Abo-Preise für Bestandskunden verschiebt sich um die Zeit des Lockdowns nach hinten.

Dadurch verschiebt sich auch die Zeit der Sonderkündigungsfrist.

In anderen Worten: der kommende Beitrag der eigentlich im November zu alten Konditionen eingezogen worden wäre verschiebt sich zu alten Konditionen auf nach den Lockdown. Der darauf folgende ist der erste zu neuen Konditionen. Bestehende Abos können aufgrund der Preisanpassung unter Verzicht auf alle Fristen nach dem letzten Beitrag zu alten Konditionen und vor dem ersten Beitrag zu neuen Konditionen gekündigt werden. Wir sind euch aber sehr dankbar wenn dies nicht erst am letzten Tag erfolgt.

Allgemeines zu den neuen Preisen:

Preisänderungen haben keine Auswirkung auf vorausbezahlte Zeiten und Zeitguthaben.

Preisänderungen haben keine Auswirkung auf die Nutzbarkeit vorab bezahlter 11er Karten.

Neue Abos werden ab Dezember zu neuen Konditionen abgeschlossen.

Die geplante Preisanpassung bei den Abos dient dazu die Corona-Phasen zu überstehen und nachhaltig für den Fortbestand des Salon du Bloc zu sorgen.

Aus diesem Grund verzichten wir im kommenden Lockdown auf Support in Form von weiterlaufenden Beiträgen. Ihr helft uns am meisten wenn ihr die neuen Konditionen akzeptiert. Wir danken euch von ganzem Herzen für diese Unterstützung! Ihr seid damit eh schon die allerbesten Kunden die man sich wünschen kann. 


Liegt euch der Salon aber noch mehr am Herzen und ihr möchtet uns noch direkter helfen dann freuen wir uns riesig! In dem Fall schreibt uns an und wir schauen was Sinn macht.

Wir hoffen sehr, dass wir alle diese zweite Durststrecke ohne Bouldern und unsere tolle Community gut und gesund überstehen. Also bitte achtet auf euch und andere und bleibt fit und gesund, damit wir uns hier bald wieder auf der Matte sehen können.

Von Herzen

Euer Salon du Bloc

Neue COVID-19-Lockerungen in Hamburg ab 01.07.2020

Liebe Salonisten und Salonistinnen,

Der Hamburger Senat hat neue Lockerungen beschlossen, die auch uns teilweise betreffen:

Wir können wieder Kindergeburtstage außerhalb unserer Öffnungszeiten veranstalten. Die Kindergeburtstage die noch nachgeholt werden müssen bekommen nochmal eine Mail von uns um einen Nachholtermin zu finden.

Aufgrund des weiterhin geltenden Abstandsgebots bleibt unsere maximale Personenanzahl auf der Matte bei zwanzig Personen. Es ist also weiterhin wichtig Zeit-Slots zu reservieren, damit wir euch nicht wieder weg schicken müssen. Ihr habt noch keinen Account? Kein Problem den könnt ihr euch hier erstellen: https://portal.salondubloc.de/account/login

Unsere Umkleiden und Duschen bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Wir verleihen wieder Schuhe, allerdings jedes Paar nur einmal am Tag und es besteht Sockenpflicht in den Schuhen. Am Ende des Tages werden alle Schuhe gründlich desinfiziert.

Ansonsten bleibt unser altes Hygienekonzept bestehen.

Wir sehen uns bald, bleibt fit und happy 🙂

geschlossen für schrauberei

da wir einfachg sau viele Boulder für die ganzen Finalrunden und Hastenichtgesehen brauchen, machen wir mal nen Tag zu. Dieser Tag ist auch noch ein Freitag der 13.
Am Finaltag ist der Salon nur für Finalteilnehmer zum bouldern da. Alle anderen können Kaffee schlürfen.
Sorry und aber viel Spaß mit den Bouldern dann 🙂

Neueste Beiträge